Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 
Holger Lyre




, , ,

Ich bin Lehrstuhlinhaber für ¿Theoretische Philosophie/Philosophie des Geistes¿ mit Forschungsschwerpunkten in Wissenschaftstheorie und Philosophie des Geistes bzw. Neurophilosophie. Im Rahmen der Lehre zeichne ich hauptverantwortlich für den Magdeburger Studiengang ¿Philosophie ¿ Neurowissenschaften ¿ Kognition¿ (PNK).Zum inhaltlichen Werdegang: In früheren Arbeiten habe ich in enger Kooperation mit C. F. von Weizsäcker dessen Projekt einer Quantentheorie der Information verfolgt, danach habe ich mich in der Philosophie der Physik den Grundlagen von Eichsymmetrien zugewendet. Im Rahmen der allgemeinen Wissenschaftstheorie und Ontologie der Wissenschaften vertrete ich einen Strukturenrealismus. Ein derzeitiges Forschungsprojekt im Bereich der Philosophie des Geistes behandelt Zusammenhänge von mentalem Externalismus, ¿Extended Cognition¿ und sozialer Kognition. Ferner interessiere ich mich für Fragen im Umkreis von Multirealisierbarkeit, Reduktionismus und intentionalem Realismus.

Letzte Änderung: 11.10.2012 - Ansprechpartner: